Der Fachverlag

Aktuelles

Herausforderung Digitalisierung: Schöne neue Arbeitswelt?

Industrie 4.0, Mensch-Roboter-Interaktionen, Internet der Dinge, Crowdwork, alles ist miteinander vernetzt. Die digitale Revolution verändert die Arbeitswelt – und bringt neue Herausforderungen für den ArbeitnehmerInnenschutz. Radikal digital oder die schöne neue Arbeitswelt menschlich machen? Quo vadis?
Cover ArbeitnehmerInnenschutzgesetz 24.04.2017

ArbeitnehmerInnenschutzgesetz

Die 7. Auflage des bewährten Kommentars zum ArbeitnehmerInnenschutzgesetz berücksichtigt die gesetzlichen Änderungen der letzten Jahre. Neben einer Einführung in den ArbeitnehmerInnenschutz beinhaltet das Werk wie bisher die Kommentierung des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes inkl. erläuternder Bemerkungen aus der Regierungsvorlage und zahlreiche für die Praxis relevante Anhänge.

Empfang "Willkommen in Zell am See 2017"

Arbeit in der Gig-Economy - Die 52. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Arbeitsrecht und Sozialrecht fand dieses Jahr am 30. und 31. März in Zell am See statt. Im Vorfeld der Tagung gab es wieder den traditionellen Willkommensempfang des ÖGB-Verlag mit Expertinnen und Experten aus dem Bereich "Arbeit - Recht - Soziales".

Das neue Gesamtverzeichnis 2017 ist da!

Speziell für ArbeitnehmervertreterInnen

Das Gesamtverzeichnis des ÖGB-Verlags gibt einen Überblick über das verlagseigene Programm und bietet Detailinformation zu den einzelnen Titeln aus den verschiedenen Reihen.
Cover des Magazins Gesunde Arbeit, Ausgabe 1/2017

Stirb langsam - Arbeitsstoffe als schleichende Krankmacher

In Österreich sterben jährlich 1.820 Menschen an arbeitsbedingten Krebserkrankungen, EU-weit sind es über 100.000 Todesfälle. Eine besondere Rolle spielen dabei krebserzeugende Arbeitsstoffe – sie sind schleichende Krankmacher. Um die Beschäftigten besser zu schützen, bedarf es moderner, risikobasierter Grenzwerte für Arbeitsstoffe.
Cover Magazin Gesunde Arbeit, Ausgabe 4/2016

Psychoterror am Arbeitsplatz: Mobbing, Belästigung und Gewalt

Rund sieben Prozent aller österreichischen Erwerbstätigen sind Opfer von Mobbing, Belästigung oder Gewalt. ArbeitgeberInnen dürfen nicht wegschauen: Ihre Fürsorgepflicht verlangt aktives Handeln, um Betroffene zu schützen. Betroffene sollten sich möglichst frühzeitig Unterstützung holen.

Betriebliche Gesundheitsförderung: Zwischen Apps und Äpfeln

Der Obstkorb allein macht noch keine betriebliche Gesundheitsförderung. Das ist meist gut gemeint, aber nicht genug! Erfolgreiche BGF kombiniert vielmehr verhaltens- und verhältnisorientierte Maßnahmen – davon profitieren Unternehmen und Beschäftigte. Mehr zu diesem Thema gibt es in der aktuellen Ausgabe des Magazins Gesunde Arbeit.
Cover Sozialleistungen im Überblick 30.03.2016

Sozialleistungen im Überblick. Ausgabe 2016

Hrsg.: Kammer für Arbeiter und Angestellte
18. Auflage 2016, 492 Seiten, ISBN 978-3-99046-176-1, Euro 29,90
30.06.2016

Leitfaden Betriebsvereinbarungen

Bernhard Achitz/Clara Fritsch/Susanne Haslinger/Martin Müller
2. Auflage 2016, 348 Seiten, ISBN 978-3-99046-165-5, Euro 59,-
30.06.2016

Arbeitszeitgesetz

Gerda Heilegger/Christoph Klein

Reihe: Gesetze und Kommentare

Alle Infos: http://www.arbeitszeitrecht.at
09.02.2016

Neuerungen im Arbeitsrecht 2016

Thomas Kallab
2. Auflage 2016, 188 Seiten, ISBN 978-3-99046, Euro 19,90