Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Der Fachverlag

Walter Nöstlinger

Prof. Walter Nöstlinger, Leitender Sekräter AK OÖ (iR)

Bücher des Autors

Arbeitnehmerschutz für Jugendliche

Der Kommentar fasst jene Bestimmungen zusammen, die bei der Beschäftigung jugendlicher Arbeitnehmer (Lehrlinge) zu beachten sind. Es geht um Arbeiten mit gefährlichen Arbeitsstoffen, Arbeiten unter physikalischen Einwirkungen, Arbeiten unter psychischen und physischen Belastungen, Arbeiten mit gefährlichen Arbeitsmitteln und sonstigen gefährlichen und belastenden Arbeitsvorgängen.

Öffnungszeitengesetz - Betriebszeitengesetz

Der erste Kommentar, der Fragen des Öffnungszeitengesetzes 2003 samt allen 9 Öffnungszeiten-Verordnungen der Bundesländer sowie das Sonn- und Feiertags-Betriebszeitengesetz umfassend behandelt.

Gesundheits- und Krankenpflegegesetz

In Österreich gibt es über 300 Spitäler mit rund 70.000 Betten. Die Krankenanstalten versorgen jährlich über 2 Millionen Patienten stationär. Mehr als 50.000 Menschen werden in Alten- und Pflegeheimen versorgt. Zehntausende Personen erhalten regelmäßig oder fallweise Unterstützung durch mobile Dienste.

Kinder- und Jugendlichenbeschäftigungsgesetz

In Österreich befinden sich rund 150.000 jugendliche Arbeitnehmer in einem Arbeits- bzw Ausbildungsverhältnis. Für Dienstgeber, die Jugendliche beschäftigen und daher Verantwortung betreffend Einhaltung der Bestimmungen des KJBG tragen, ist es nicht immer leicht, eine Übersicht über die für diesen Personenkreis geltenden Bestimmungen zu behalten. Es ist aber auch für jugendliche Arbeitnehmer und deren Eltern nicht leicht, einen Überblick über ihre Rechte und Pflichten zu behalten.

Weiterempfehlen